Wir bauen auf Nachbarschaft im Wohnquartier Steinpark

Den verbleibenden nördlichen Bauabschnitt im SteinPark beabsichtigt die Stadt Freising per Konzeptvergabe an eine Genossenschaft zu vergeben. Zusammen mit einer Gruppe von Interessenten wird sich die Genossenschaft raumFAIR eG auf das Grundstück bewerben.

Unter dem Dach der Genossenschaft raumFAIR eG steht in dem gemeinschaftlichen Wohnprojekt die nutzerorientierte Planung, die Berücksichtigung unterschiedlicher Lebens- und neuer Wohnformen, die Verwendung erneuerbarer Energien sowie eine, der aktuellen Wirtschafts- und Arbeitsmarktsituation angepasste Finanzierung, im Vordergrund. Das Haus wird für alle Generationen für viele Generationen den Lebensraum bedeuten. Der Anteil geförderter Wohnungen soll bei 30% liegen und das Nutzungsentgelt wird der Höhe nach begrenzt.

Teilhabe für alle, niemanden ausgrenzen. Es werden besondere Wohnformen und Bedürfnisse berücksichtigt. Das Wohnen in der Genossenschaft ist auf Nachbarschaft ausgerichtet. Sowohl die Tür-an-Tür-Nachbarn, wie auch die Quartiers-Nachbarn werden durch bauliche und gelebte Maßnahmen eine gute und verlässliche Gemeinschaft finden.

Das Projekt wir mit einem örtlichen Planungsteam und hohem ökologischem Anspruch realisiert (wenn die Stadt Freising der Genossenschaft raumFAIR eG den Zuschlag erteilt).

Eingeladen mitzumachen sind kompromissbereite Menschen, die in einer Genossenschaft die Gestaltung ihrer Wohnung und ihres Wohnumfeldes selbst in die Hand nehmen wollen.

Termin von Infoveranstaltungen werden hier bekannt gegeben!

Schreiben Sie uns eine E-Mail (Thomas Winter genossenschaft@raumFAIR.de ) oder rufen Sie uns an (0941 2805215-2) oder senden uns eine Nachricht:

Bitte wählen Sie eine Förderungsart aus, die Ihrer Meinung für Sie zutreffend ist. Wenn Sie sich nicht sicher sind, dann wählen Sie "nicht sicher".